Hauptversammlung

Sie wird auch als Mitgliederversammlung bezeichnet und ist das oberste Organ der Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt e. V. Mindestens jährlich ruft der geschäftsführende Vorstand die Mitgliederversammlung ein, oder wenn mindestens ein Viertel der Mitglieder die Einberufung aufgrund wichtiger Anliegen fordert.

Das sind die wichtigsten Aufgaben der Mitgliederversammlung:

  • Entgegennahme des Geschäftsberichtes und Finanzberichtes, der vom Geschäftsführend Vorstand erstattet wird
  • Beschluss der Beitragsordnung und Beschlussfassung über die Änderung dieser Ordnung
  • Entgegennahme des Berichtes über die Rechnungsprüfung
  • Entlastung des Geschäftsführenden Vorstandes
  • Wahl des Geschäftsführenden Vorstandes und der weiteren Vorstandsmitglieder (Gesamtvorstand)
  • Wahl von zwei Rechnungsprüfern und einem Stellvertreter
  • Entscheidung über die Anträge, die von der Mitgliederversammlung vorgelegt werden
  • Entscheidung über die Berufungen von Verkehrswachten, über die Entziehung des Namens beziehungsweise von Mitgliedern über den Ausschluss durch den Vorstand
  • Beschlussfassung über die Auflösung der Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt