Wer sind wir?  Was ist unser Ziel?  Wie arbeiten wir?

Die Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt (LVW-SAN) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von örtlichen, regionalen Verkehrswachten sowie einzelnen Mitgliedern. Ein wichtiger Partner ist das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt.
Seit seiner Gründung im Jahr 1990 wächst unser gemeinnütziger Verein. Heute engagieren sich 600 Mitglieder ehrenamtlich im Verband der Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt. Tendenz steigend.

Wir möchten die Straßen, die Rad- und Fußwege sicherer machen und Unfälle verhüten.

Wir gehen auf Nummer sicher und sind ganz nah dran.

Unsere Mitarbeiter sind landesweit unterwegs und setzen Aktionen zielgerichtet in Schulen, Vereinen, Kindergärten, in Seniorenheimen oder bei Veranstaltungen um. Dabei haben wir alle Altersgruppen im Blick.

Wir mögen es unkompliziert.

Sie möchten, dass wir auch bei Ihnen vorbeikommen? Dann schreiben Sie uns einfach eine Mail, rufen Sie an oder reden Sie mit uns!

 

 

Wir bringen Dinge auf den Punkt.

„Jeder Unfall ist einer zu viel. Wer lernt, auf andere zu achten, sich selbst nicht zu gefährden und aufmerksam zu sein, kommt sicher ans Ziel.“


Jens Sondershausen, Geschäftsführer Verkehrswacht Sachsen-Anhalt e. V. (Bild rechts)

 

 

 

Das sind unsere Ziele auf einen Blick

  • Vermeidung von Unfällen im Straßenverkehr
  • Förderung der Verkehrssicherheit

 

So wollen wir sie erreichen:

  • Sensibilisierung aller Verkehrsteilnehmer
  • Mobilitäts- und Verkehrserziehung, Verkehrsaufklärung
  • Vertretung der Interessen aller Verkehrsteilnehmer
  • Förderung der Jugendarbeit

 

Damit arbeiten wir:

  • Pkw-Fahrsimulator
  • Gurtschlitten
  • Überschlagsimulator
  • Motorradsimulator
  • Seh- und Reaktionstestgerät
  • Fahrsinn-Trainer, Fahrradreaktionstestgerät