Jugendliche

Auf einen Blick, Angebote der Jugendverkehrsschule:

Schuljahrgang 1

  • einfache motorische Übungen mit Roller und Fahrrad
  • verkehrsgerechtes Verhalten auf dem Schulweg und in der Freizeit
  • fahren mit dem Schulbus und Verhalten bei Gefahren
  • Bedeutung des Fahrradhelms

Schuljahrgang 2

  • Training des Reaktionsvermögens und verhalten bei Gefahren
  • Fahrrad: aufsteigen, beschleunigen, bremsen
  • Verkehrszeichen

Schuljahrgang 3

  • Fahrradteile und ihre Funktion
  • Schonraumprüfung zur Vorbereitung auf die Fahrradprüfung
  • Vermeidung von Unfällen

Schuljahrgang 4

  • Übungen zur theoretischen Radfahrprüfung
  • Fahr- und Bremsversuche bei unterschiedliche Fahrbahnbeschaffenheit
  • Fahrradprüfung: Parcours mit Wertung

Schuljahrgang 5

Radfahraufbaukurs, Theorie

  • Gefahrenlehre, der sichere Schulweg
  • verkehrsgerechtes Verhalten mit dem Fahrrad und im Öffentlichen Personennahverkehr
  • Ablegen des Testbogens für Klasse 5

Schonraum/Jugendverkehrsschule

  • Test- und Probestrecken mit verschiedenem Belag, gezieltes Bremsen und Anhalten
  • Fahrradparcours mit Wertung nach einheitlicher Landesvorgabe

Schuljahrgang 6 

Erweiterter Radfahraufbaukurs, Theorie

  • grundlegende Verkehrsregeln im erweiterten Schul- und Wohnumfeld vor allem für Radfahrer
  • Hilfe und Erste-Hilfe-Maßnahmen bei kleinen Unfällen
  • Verkehrswissen, festigen und erweitern
  • Ablegen des Testbogens für Klasse 6

Schonraum/Jugendverkehrsschule

  • Training mit dem Fahrrad, Gefahrenlehre
  • kontrolliertes Verhalten in verschiedenen Verkehrssituationen, Vorfahrtstraining
  • Fahrradparcours mit Wertung nach einheitlicher Landesvorgabe

Schuljahrgang 7

Erweiterter Radfahraufbaukurs, Theorie

  • Planungs- und Organisationsfragen zu einem Fahrradausflug
  • Erste Hilfe bei Unfällen
  • Verkehrswissen sichern und erweitern
  • Ablegen des Testbogens für Klasse 7

Schonraum / Jugendverkehrsschule / Fahrradausflug

  • Fahrradausflug, festigen des Wissens
  • Fahrradparcours mit schwierigen Verkehrssituationen
  • Fahrradparcours mit Wertung nach einheitlicher Landesvorgabe

Schuljahrgang 8

Theorie

  • Verhalten bei Unfällen im Straßenverkehr
  • Grundlagen verantwortlichen Handelns im Straßenverkehr
  • Ablegen des Testbogens für Klasse 8

Schonraum/Jugendverkehrsschule

  • Einzeltraining ausgewählter Übungselemente mit dem Fahrrad, wie Zielbremsen, Querrinne, Wenden, Slalom, Querbalken, ausweichen
  • Training der Mofa-Übungstrecke mit dem Fahrrad und Wertungsfahrt

Schuljahrgang 9

Theorie

  • Anforderungen beim Führen eines Mofas
  • wichtige Verkehrsregeln für Mofa-Fahrer
  • So funktioniert ein Mofa
  • Testbogen zur Mofa-Ausbildung mit Wertung

Schonraum/Jugendverkehrsschule

  • Mofa-Training mit verschiedenen Elementen
  • Wertung der Mofa-Teststrecke

Schuljahrgang 10

Theorie

  • Aggressionsformen im Straßenverkehr
  • Hilfe und Erste Hilfe für Kraftfahrer
  • Beeinträchtigungen des Fahrverhaltens und der Fahrsicherheit
  • Testbogen

Schonraum/Jugendverkehrsschule

  • erweitertes Mofa-Trainingsprogramm mit Inhalten der Kleinkraftradprüfung im Schonraum
  • Rauchbrillenparcours
  • Sehtest

Sie können gern vorbeikommen:

Opens internal link in current windowDie 18 Jugendverkehrsschulen in Sachsen-Anhalt. Hier finden Sie die mobilen und stationären Jugendverkehrsschulen.

„Aktion junge Fahrer“

Verkehrsteilnehmer von 18 bis 25 Jahren sind besonders stark in den Unfallstatistiken vertreten. Das Zielgruppenprogramm vermittelt Jugendlichen und jungen Erwachsenen an Projekttagen, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten, wo Rücksichtnahme gefordert ist und welche Folgen fehlende Erfahrung, Überschätzung und erhöhte Risikobereitschaft haben können. Die Landesverkehrswacht unterstützt die örtlichen Verkehrswachen bei der Durchführung des Bundesprojektes.